Erster großer Wettkampf auf der neuen Rutsche

Salü Salü

SaLü lädt am 21. Januar zur Lüneburger Wasserrutschenmeisterschaft ein. Anmeldungen ab sofort möglich!

 

Erster großer Wettkampf auf der neuen Rutsche

SaLü lädt am 21. Januar zur Lüneburger Wasser-Rutschen-Meisterschaft ein

Unzählige Proberennen gab es schon, bald wird es ernst auf der neuen Wettkampf-Rutsche: Das SaLü lädt am 21. Januar zur „Lüneburger Wasser-Rutschen-Meisterschaft“ ein. Rutschbegeisterte ab 8 Jahren sind eingeladen, sich ein spektakuläres Rennen zu liefern. 
Gerutscht wird in drei Gruppen – Männer, Frauen und Kinder (bis 15 Jahre). Der/die jeweils Erstplatzierte qualifiziert sich für das Finale für den Deutschland-Cup im November 2023. Wo dieser stattfinden wird, ist noch nicht raus. „Da wir nun diese neue Wettkampf-Rutsche haben, könnte das theoretisch auch bei uns in Lüneburg sein“, weiß SaLü-Chef Dirk Günther. „Jetzt freuen wir uns aber erst einmal auf den regionalen Vorentscheid und hoffen auf viele Rutschbegeisterte hier aus der Region.“
Mit am Start sein wird auch der amtierende DRV-Rutschen-Meister Patrik Hanke aus Bochum, der bei seinem aktuellen Rekord eine Top-Geschwindigkeit von über 31 Stundenkilometern „auf die Rutsche“ bringt. Wer gegen ihn im Wettkampf antreten möchte, kann sich ab Anfang Januar über die Homepage des SaLü anmelden. Die Startgebühr beträgt 2,50 Euro.