Außenbecken, Wassergrotte

Badewelt

Wie Urlaub an der Nordsee - Badespaß im SaLü

Mit bis zu 4% Lüneburger Natursole wird der Badespaß in der Salztherme Lüneburg zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Während Sie sich im 32°C warmen Außenbecken im Solewasser durch den Strömungskanal treiben lassen, von Wasserfontänen massiert werden und die Geysire so herrlich sprudeln, lockt das Sole-Wellenbecken mit einem Wellengang wie an der Nordsee.
Zur Entspannung der besonderen Art lädt die Unterwassermusik im Sole-Entspannungsbecken ein. Sanfte Klänge klassischer Musik und das "Schweben" auf 32°C warmen Wasser mit 4% Sole stimmen Sie auf Ruhe und Wohlbefinden ein, während es sich im warmen Wasser der Whirlpools gemütlich plaudern lässt.

SaLü - das ist Urlaub vom Alltag!

 

Preise

  • Badewelt

    Hier finden Sie die Tarife unserer Badewelt

Aktionen

  • April

  • Zukunftstag

    23. April - Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5

     

     

    Würdet ihr gerne einmal in einen eher unbekannten Beruf „reinschnuppern“?

    Dann macht mit beim diesjährigen Zukunftstag des Landes Niedersachsen. An diesem Aktionstag können Jungen und Mädchen einen Einblick in Berufe gewinnen, die nicht ganz oben auf der Liste der „Top ten“-Wunschberufe stehen.

    Und auch das SaLü ist dabei:
    Am Donnerstag, 23. April 2015, von 8 bis 12 Uhr, sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 eingeladen, das SaLü einmal von einer anderen Seite kennen zu lernen.
    Auf dem Programm stehen: Wasserproben entnehmen, Rettungstraining, Wasser-Gymnastik und eine Führung durch die Technik des SaLü.
    So lernt ihr den abwechslungsreichen Beruf des Fachangestellten für Bäderbetriebe einmal aus nächster Nähe kennen. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer eine Info-Mappe über diesen Beruf.

    Neugierig geworden? Dann meldet euch bald telefonisch an unter (04131) 723-0.
    Und vergesst nicht, am 27. März auch eure Schwimm- und Sportsachen mitzubringen. Für euch ist an diesem Tag der Eintritt frei.

  • Mai

  • Matrosen Ahoi im Freibad

    1.  Mai - Saisonstart im Freibad Hagen mit Modellbooten und Flohmarkt

     

    Anfang Mai ist es endlich wieder soweit: Das Freibad Hagen startet in die nächste Saison. Und gleich zu Beginn gibt es einen spannenden Aktionstag:

     

    Am Freitag, 1. Mai 2015, heißt es von 10 bis 17 Uhr „Segel setzen und volle Kraft voraus“.

     

    Der Schiffs-Modell-Club Lüneburg veranstaltet ein großes Schaufahren seiner Modellboote im Schwimmbecken. Die besondere Attraktion ist das 2,50 Meter lange Schiff „Bismarck“. Besucher können außerdem U-Boote, Modellbautrucks und vieles mehr bestaunen.

     

    Die „Fundskerle“, der Förderkreis der Gesundheitsholding Lüneburg, informieren an einem Stand über ihre Arbeit und aktuelle Projekte, für die jeder spenden kann.

     

    Der traditionelle Flohmarkt bietet eine tolle Fundgrube, um nach Schnäppchen zu stöbern. Wer sich an dem ausschließlich für private Anbieter organisierten Flohmarkt mit einem Stand beteiligen möchte, wird um telefonische Anmeldung unter 04131 723-0 gebeten. Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

     

    Der Eintritt zum Aktionstag im Freibad Hagen, Schützenstraße 32, in Lüneburg ist frei.

     

    Der reguläre Badebetrieb beginnt am 2. Mai 2015.

  • Beachsoccer-Turnier im Freibad

    09. Mai - Spannender Mannschaftswettbewerb im Sand

     

    Eine der vielen Geburtstagsaktionen zum 50. ist das 1. Lüneburger Beachsoccer-Turnier, das am Samstag, 9. Mai 2015, von 11 bis 17 Uhr im Freibad stattfinden wird.

     

    Beachsoccer entstand ursprünglich an den Stränden Brasiliens. Inzwischen begeistert der schnelle Ballsport weltweit viele Spieler und Zuschauer. Gespielt wird in zwei Mannschaften mit je vier Feldspielern und einem Torwart.

     

    Am Turnier im Freibad Hagen können Jugendliche und Erwachsene teilnehmen. Einzige Voraussetzung: Sie müssen sich zuvor als mindestens fünfköpfige Mannschaft am SaLü-Infopoint anmelden (Tel. 04131 723-0).

     

    Die Turniersieger bekommen einen Gewinnerpokal. Jeder Teilnehmer erhält 50 Punkte für die Freibad Hagen-Sammelaktion, die während des ganzen Sommers laufen wird.

     

    Los geht’s:
    Den Freundeskreis motivieren und eine Mannschaft für das Turnier am 9. Mai 2015 anmelden.

    Die Turnierteilnahme kostet nur den Standardtarif für den Eintritt ins Freibad Hagen.

  • 100 Meter Freistil im Freibad

    30. Mai - Geburtstagsaktion mit Spaßgarantie und Sammelpunkten

     

    In diesem Sommer gibt es immer am letzten Samstag eines Monats eine besondere Herausforderung im Freibad Hagen:

     

    100 Meter Schwimmen in der persönlichen Wunschdisziplin: Entweder in einem vorher festgelegten Stil (Kraul, Rücken, Brust etc.) oder Aqua-Jogging mit Gurt oder Weste oder Schwimmen mit Poolnudel, Beinschienen oder Schwimmflügeln.

     

    Jeder kann für sich selbst wählen, wie er die 100 Meter schwimmend bewältigen will.

     

    Wer die Strecke schafft, ohne den Schwimmstil oder das Schwimmutensil zu wechseln, hat die Aufgabe gelöst und erhält 50 Sammelpunkte. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Zeit er für die 100 Meter braucht.

     

    Mitmachen kann jeder, ob Sport- oder Freizeitschwimmer oder einfach mit der ganzen Familie.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer darf aber pro Termin nur einmal Punkte sammeln.

     

    Das 100-Meter-Schwimmen findet statt an den Samstagen, 30. Mai 2015, 27. Juni 2015, 25. Juli 2015 und 29. August 2015, jeweils von 11 bis 15 Uhr.

     

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • Mach mit, sammle Punkte

    Sommeraktion „50 Jahre Freibad Hagen“

     

    Das Freibad Hagen wird 50 Jahre. Für die Jubiläums-Saison, die am 01. Mai 2015 von 10 – 17 Uhr mit der beliebten Aktion „Matrosen Ahoi“ startet,  hat wir uns etwas Besonderes für unsere Freibad-Gäste ausgedacht. So können die Gäste während der gesamten Jubiläums-Saison Punkte sammeln und damit tolle Preise gewinnen.

     

     

    Entweder durch Ihre Mehrfacheintrittskarten, durch die Teilnahme an verschiedenen Aktionen wiezum Beispiel beim Beachsoccer-Turnier, beim Punkte-Springen, bei der großenn Aqua-Fitness Party oder beim 100 Meter Freistil.  

     

    Wer am Ender der Saison die meisten Punkte gesammelt hat, darf sich bei der Siegerehrung am 05. September über tolle Preise freuen.

  • Juni

  • Aqua-Fitness Party im Freibad

    13. Juni - Aqua-Fitness mit Sonne, Musik und
    viel guter Laune.


    Aqua-Fitness im SaLü kennen viele. Dieses Jahr gibt es das Angebot zum ersten Mal auch im Freibad Hagen.

     

    Aqua-Fitness macht nicht nur Spaß, sondern unterstützt den Körper auf verschiedene Weise: Die Gelenke werden bei der Bewegung im Wasser geschont, das Herz-Kreislauf-System wird angeregt, die allgemeine Kondition gefördert und ganz nebenbei auch noch die Fettverbrennung erhöht.

     

    Neugierig geworden? Am Samstag, 13. Juni 2015, lädt das Aqua-Fitness-Team alle Interessierten zum Reinschnuppern ein.

     

    Jeweils um 11 Uhr, 14 Uhr und 17 Uhr kann jeder, der Lust hat, im Kinderbecken an Aqua-Fitness-Übungen in einer großen Gruppe teilnehmen.

     

    Mitmachen kann jeder. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • 100 Meter Freistil im Freibad

    27. Juni - Geburtstagsaktion mit Spaßgarantie und Sammelpunkten

     

    In diesem Sommer gibt es immer am letzten Samstag eines Monats eine besondere Herausforderung im Freibad Hagen:

     

    100 Meter Schwimmen in der persönlichen Wunschdisziplin: Entweder in einem vorher festgelegten Stil (Kraul, Rücken, Brust etc.) oder Aqua-Jogging mit Gurt oder Weste oder Schwimmen mit Poolnudel, Beinschienen oder Schwimmflügeln.

     

    Jeder kann für sich selbst wählen, wie er die 100 Meter schwimmend bewältigen will.

     

    Wer die Strecke schafft, ohne den Schwimmstil oder das Schwimmutensil zu wechseln, hat die Aufgabe gelöst und erhält 50 Sammelpunkte. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Zeit er für die 100 Meter braucht.

     

    Mitmachen kann jeder, ob Sport- oder Freizeitschwimmer oder einfach mit der ganzen Familie.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer darf aber pro Termin nur einmal Punkte sammeln.

     

    Das 100-Meter-Schwimmen findet statt an den Samstagen, 27. Juni 2015, 25. Juli 2015 und 29. August 2015, jeweils von 11 bis 15 Uhr.

     

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • Juli

  • Beachvolleyball-Turnier im Freibad

    04. Juli - Lüneburgs Lieblings-Sommersport

     

    Am Samstag, 4. Juli 2015, findet von 11 bis 17 Uhr die nächste Geburtstagsaktion im Freibad Hagen statt.

     

    Beim Beachvolleyball-Turnier können Jugendliche und Erwachsene mitmachen. Dafür müssen sie sich zuvor als Mannschaft (4 Personen) am SaLü-Infopoint anmelden (Tel. 04131 723-0).

     

    Die Turniersieger bekommen einen Gewinnerpokal. Außerdem erhält jeder Teilnehmer 50 Sammelpunkte für die Freibad Hagen-Saisonaktion des Sommers 2015.

     

    Auch die Barmer GEK beteiligt sich am Aktionstag und bietet ein Familienpuzzle und einen kostenfreien Reaktionstest an.

     

    Die Turnierteilnahme kostet nur den Standardtarif für den Eintritt ins Freibad Hagen.

     

    Begeistern Sie Ihren Freundeskreis, melden Sie eine Mannschaft an und beginnen Sie ab Mai mit dem Training im Sand.

  • AquaCrossTraining im SaLü

    11. und 18. Juli - Intervalltraining mit kleinen Geräten

     

    Das dynamische Kraft-Ausdauer-Training im Flachwasser an 12 Stationen z.B. an Geräten. Trainingsziel: Entwicklung von Kraft und allgemeiner Ausdauer sowie Schulung der Koordination und Verbesserung der Reaktionsfähigkeit. 

    11. und 18. Juli, von 13:00–14:00 Uhr
    Kosten: 30 € für 2 x 1 Std.
    Max. Teilnehmer: 12

    Bitte unter Tel. 04131 723-0 anmelden!

  • 100 Meter Freistil im Freibad

    25. Juli - Geburtstagsaktion mit Spaßgarantie und Sammelpunkten

     

    In diesem Sommer gibt es immer am letzten Samstag eines Monats eine besondere Herausforderung im Freibad Hagen:

     

    100 Meter Schwimmen in der persönlichen Wunschdisziplin: Entweder in einem vorher festgelegten Stil (Kraul, Rücken, Brust etc.) oder Aqua-Jogging mit Gurt oder Weste oder Schwimmen mit Poolnudel, Beinschienen oder Schwimmflügeln.

     

    Jeder kann für sich selbst wählen, wie er die 100 Meter schwimmend bewältigen will.

     

    Wer die Strecke schafft, ohne den Schwimmstil oder das Schwimmutensil zu wechseln, hat die Aufgabe gelöst und erhält 50 Sammelpunkte. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Zeit er für die 100 Meter braucht.

     

    Mitmachen kann jeder, ob Sport- oder Freizeitschwimmer oder einfach mit der ganzen Familie.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer darf aber pro Termin nur einmal Punkte sammeln.

     

    Das 100-Meter-Schwimmen findet statt an den Samstagen, 25. Juli 2015 und 29. August 2015, jeweils von 11 bis 15 Uhr.

     

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • August

  • Punkte-Springen im Freibad

    08. August - Reinspringen und kräftig punkten!

     

    Ihr habt Spaß daran, vom Turm ins Wasser zu springen?
    Dann kommt am Samstag, 8. August 2015, ins Freibad Hagen und zeigt euer Können.

     

    Von 11 bis 15 Uhr darf sich jeder Teilnehmer einen bestimmten Sprung aussuchen und vorführen. Anschließend bewertet der Schwimmmeister die Ausführung.

     

    Jeder Teilnehmer erhält auf jeden Fall 50 Sammelpunkte.

     

    Wenn ein Sprung besonders gut ausgeführt wurde, gibt’s die Chance für Zusatzpunkte bei folgenden Sprungarten vom 1-Meter- oder 3-Meter-Turm:

     

    • Fußsprung   + 20 Punkte
    • Kopfsprung  + 30 Punkte
    • Salto              + 50 Punkte
    • Spaßsprung + 10 Punkte

    Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

     

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • 100 Meter Freistil im Freibad

    29. August - Geburtstagsaktion mit Spaßgarantie und Sammelpunkten

     

    In diesem Sommer gibt es immer am letzten Samstag eines Monats eine besondere Herausforderung im Freibad Hagen:

     

    100 Meter Schwimmen in der persönlichen Wunschdisziplin: Entweder in einem vorher festgelegten Stil (Kraul, Rücken, Brust etc.) oder Aqua-Jogging mit Gurt oder Weste oder Schwimmen mit Poolnudel, Beinschienen oder Schwimmflügeln.

     

     

    Jeder kann für sich selbst wählen, wie er die 100 Meter schwimmend bewältigen will.

     

    Wer die Strecke schafft, ohne den Schwimmstil oder das Schwimmutensil zu wechseln, hat die Aufgabe gelöst und erhält 50 Sammelpunkte. Dabei spielt es keine Rolle, wie viel Zeit er für die 100 Meter braucht.

    Mitmachen kann jeder, ob Sport- oder Freizeitschwimmer oder einfach mit der ganzen Familie.

    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder Teilnehmer darf aber pro Termin nur einmal Punkte sammeln.

    Das 100-Meter-Schwimmen findet statt an dem Samstag, 29. August 2015, von 11 bis 15 Uhr.

    Für den Eintritt gilt der Freibad Hagen-Standardtarif.

  • September

  • Punkte-Schwimmen im Freibad

    02. Mai bis 05. September - Mach mit, sammle Punkte

     

    Das Freibad Hagen wird 50. Dieses Jubiläum wollen wir nutzen, um Sie während des Sommers zu verschiedenen besonderen Aktionstagen in die Schützenstraße einzuladen.

     

    Auch unsere Vielschwimmer sollen nicht zu kurz kommen: Im Sommer 2015 haben Sie die einmalige Möglichkeit, über Ihre Eintritte Punkte zu sammeln.

     

    Beim Kauf einer ermäßigten 10er-, 25er- oder 50er-Karte oder einer 150er- bzw. 300er-Familien-Kombikarte sparen Sie nicht nur Kosten für den Eintritt. Bei Abgabe der vollständig eingelösten Karte vor bzw. zum Saisonende, werden Ihnen die jeweils auf der Karte vorhandenen Punkte (10, 25, 50, 150 oder 300) für den Sammelwettbewerb gutgeschrieben.

     

    Am Ende der Saison erhält der- oder diejenige mit den meisten gesammelten Punkten einen Preis.

     

    Nutzen Sie Ihre Chance und sammeln Sie mit. Sie müssen sich dafür nicht anmelden, sondern einfach Ihre Kombikarte am Ende der Saison abgeben.

News

  • Baustart für neues Kursbecken

    Aus- und Umbau der Salztherme Lüneburg geht weiter

     

     

     

    Am Montag dieser Woche begannen die Bauarbeiten für das neue Kursbecken im SaLü. Auf einer bisher nicht genutzten Grünfläche zwischen Kinderwelt und Bewegungsbecken entsteht in den kommenden Monaten ein weiteres Sole-Schwimmbecken, in dem vor allem fitnessorientierte Kurse, aber auch Kleinkinderschwimmen und weitere Angebote stattfinden werden. Zeitgleich werden der Umkleidebereich des Gesundheitsstudios sports & friends und benachbarte Räume saniert.

     

    Während der Bauarbeiten wird der direkte Durchgang zwischen Kinderwelt und Bewegungsbecken nicht nutzbar sein. Die Kursangebote im Bewegungsbecken bleiben aber vollständig erhalten. Die Teilnehmer können den gerade fertiggestellten neuen Umkleidebereich nutzen und von dort direkt zum Bewegungsbecken gelangen.

     

    Die Baumaßnahmen beginnen mit dem Anlegen einer Baustraße von der Uelzener Straße aus und der Errichtung von Lärm- und Staubschutzwänden. Parallel zu den Abrissarbeiten an den sanierungsbedürftigen Bereichen startet dann der Aushub der Baugrube für das neue Kursbecken.

     

    Wir wissen, dass Bauarbeiten im laufenden Badebetrieb für alle ein große Herausforderung sind. Trotz der umfangreichen Um- und Neubauaktivitäten soll aber alles so störungsfrei wie möglich verlaufen. Wenn es trotzdem einmal zu Engpässen in den Umkleiden oder anderen Problemen kommen sollte, bitten wir alle unsere Gäste bereits jetzt um Verständnis und bedanken uns für ihre Geduld.

     

    Ihr SaLü-Team

  • Kursstaffel April/Mai 2015

     Wir starten mit unserer neuen Kursstaffel

     

    Am 13. April startet unsere neue Kursstaffel. Alle Informationen rund um die Aqua Fitnesskurse finden Sie auf unserer Seite Kurse und alle Schwimmkurse für Klein und Groß auf unserer Seite Schwimmschule