Hinweise und besondere Corona-Regeln für einen tollen SaLü-Tag

In Corona-Zeiten gelten besondere Regelungen und ergänzende Bestimmungen. Darüber hinaus gelten die allgemeinen Sicherheits- und Hygienevorschriften des Bundeslandes Niedersachsen. 

Auf kurzfristige Änderungen im Pandemiegeschehen werden wir entsprechend reagieren und ggf. Angebote oder Einschränkungen der dynamischen Situation anpassen.

Eintritte und Ticketkauf

Für eine eventuelle Kontaktverfolgung nutzen Sie bitte VERBINDLICH die Luca APP oder die Corona Warn App (QR Codes am Eingang).

Wir kommen hiermit den behördlichen Auflagen nach. Für den Fall, dass Sie kein Smartphone besitzen, können Sie bei uns an der Kassen einen Luca- Anhänger zur persönlichen Nutzung erwerben (einmaliges Anmelden mit den persönlichen Daten vor Nutzung notwendig  -nähere Informationen s. https://www.luca-app.de/schluesselanhaenger/)

Der Ticketkauf für Eintritte ist an unserer Kasse im SaLü möglich. Massagen und Gutscheine können Sie in unserem Online-shop buchen.

    Nachweispflicht ab 01. Dezember 2021

    Als „Geimpft“ im Sinne der Verordnung gilt:

    Person mit Nachweis der vollständigen Schutzimpfung- dies ist der Fall, wenn seit der Zweitimpfung (Johson & Johnson nur Einmal-Impfung) 14 Tage vergangen sind. Für Genesene gilt dies bereits sofort und nach einer Impfung.
     

    Als „Genesen“ im Sinne der Verordnung gilt:

    Person mit Genesenen-Nachweis, d.h. Positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt.
     

    Als Testnachweis im Sinne der Verordnung gilt:
    • Negativer Testnachweis
    • Poc-Antigen-Schnelltest Max. 24 Stunden
    • PCR-Test Max. 48 Stunden

    Erlaubt sind zertifizierte Schnelltests, wie sie zum Beispiel in Apotheken oder Testzentren durchgeführt werden. 

    Eine Teststation in der Nähe vom SaLü befindet sich vor EDEKA Bergmann an der Saline. Weitere Teststationen finden Sie unter: https://corona.landkreis-lueneburg.de/ 

    Die generelle Testpflicht bei Anwendung der 3G–Regel gilt nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Von der Anwendung der 2G–Regel bzw. 2Gplus–Regel sind sie ausgenommen. Diese Ausnahmen sind befristet bis zum 31. Dezember 2021.

    Die Regelungen gelten nicht für 3fach geimpfte Personen sowie für Kinder, Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Personen, die ein ärztliches Attest vorlegen, dass sie sich aufgrund medizinischer Kontraindikation oder der Teilnahme an einer klinischen Studie nicht impfen lassen dürfen. Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, müssen allerdings den Nachweis eines negativen Tests führen.
     

    Maskenpflicht:

    Die FFP2-Maskenpflicht ist bis zu den Umkleidekabinen / Schränken einzuhalten.

    • entfällt für Kinder unter 6 Jahren
    • bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren ist eine einfache Mund–Nasen–Bedeckung (zum Beispiel Stoffmaske) ausreichend

      Hinweise für Ihren Aufenthalt

       

      • Obwohl Sie sich unter 2G+ Bedingungen frei in unserer Anlage bewegen können, bitten wir aus Rücksichtnahme gegenüber den anderen Gästen weiterhin um einen gebührenden Abstand zu Anderen.
         
      • Wir bitten Sie, keine Liegen zu reservieren. Nutzen Sie bitte die bereitgestellten Haken oder Fächerablagen.
         
      • Aufgüsse sind wieder mit "Wedeln" möglich. Entsprechende Aufgusspläne finden Sie vor unseren Schwitzräumen. Saunazeremonien und Anwendungen finden weiterhin nicht statt.
         
      • In unseren Saunabereichen werden aus hygienischen Gründen keine kostenfreien Decken ausgegeben.